Journalismus Presse(c)piqsels.com-id-jfqns

Pressefreiheit - in Deutschland (k)ein Thema?

Herausforderungen für die Pressefreiheit in Zeiten von Krisen, Kriegen und Pandemie
Krisen, Kriege und Pandemie sind nicht nur eine Zerreißprobe für unsere Demokratie, sondern auch für die Pressefreiheit in unserem Land und weltweit. Reporter ohne Grenzen dokumentiert Verstöße gegen die Presse- und Informationsfreiheit weltweit und alarmiert die Öffentlichkeit, wenn Journalist+innen und deren Mitarbeitende in Gefahr sind. Alexander Roth ist Lokaljournalist mit den Schwerpunkten: Rechtsextremismus, Neue Rechte, Querdenker, Reichsbürger, Antisetimismus, Rassismus und Verschwörungsideologien. Beide werden uns an diesem Abend über die journalistische Arbeit in diesem Spannungsfeld informieren und anschließend möglichst viele Fragen der Teilnehmenden beantworten.
Katharina Weiß, Pressereferentin von Reporter ohne Grenzen
Alexander Roth, Journalist beim Waiblinger Zeitungsverlag.
In Kooperation mit dem Bündnis für Demokratie - aktiv gegen rechts Horb a. N. 

Sie können den Online-Vortrag entweder in der vhs Horb (Anmeldung nicht notwendig) oder online (bitte anmelden) von zuhause aus mitverfolgen.



1 Abend, 14.05.2024
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Di 14.05.2024 19:30 - 21:00 Uhr Volkshochschule Horb, Ihlinger Str. 79, 72160 Horb a. N., Raum 226, EG
Zoom-Kurs, online
Kirsten Timme
12115HYB
Gebührenfrei

Belegung: 
noch 5 Plätze frei
(noch 5 Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Kirsten Timme

    1. Deutsch für den Beruf B2 - 500 UE40.32.B2.HO

      Basiskurs B2 - 500 UE
      06.05.24 - 14.10.24 (100-mal) 08:00 - 12:00 Uhr
      Horb a. N.
      keine freien Plätze. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.
      (keine freien Plätze. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.)
    2. Strategietraining für Deutschlernende40605HO

      Optimale Vorbereitung auf das Lernen im B2- oder C1-Kurs
      07.06.24 - 14.06.24 (2-mal) 14:00 - 17:15 Uhr
      Horb a. N.
      Plätze frei
      (Plätze frei)